Eu unsere nächste zukunft

Referatas
 5
Microsoft Word 32 KB
2 puslapiai




Was bedeutet die EU?
Die Europäische Union ist ein neuer Typ des Staatenbundes. Die Hauptaufgabe der Europäischen Union ist das Organisieren der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsstaaten und ihren Einwohnern. Zu den wichtigsten Zielen der Europäischen Union gehören: die Sicherstellung der Sicherheit, des wirtschaftlichen und sozialen Fortschritts und der Schutz der Rechte und Interessen ihrer Bürger. Die Europäische Union erkennt die nationale Identität der Mitgliedsstaaten, ihre Geschichte, Tradition und Kultur an.Die Europäische Union ist eine Garantie für: die Demokratie, die Menschenrechte, das Privateigentum und für den freien Markt.
Die Europäische Union ist eine Gemeinschaft der Interessen und Abhängigkeiten, deren Hauptaufgabe die Sicherstellung des Wohlstands der Bürger und des Zivilisationsfortschritts ist
Kurze Geschichte
Das europäische Einigungswerk hat für 50 Jahre Stabilität, Frieden und wirtschaftlichen Wohlstand gesorgt. Es führte zu einem höheren Lebensstandard, der Errichtung des Binnenmarktes, der Einführung des Euro und zu einem einheitlicheren Auftreten der Union in der Welt.Die Europäische Union (EU) wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet.
Das europäische Einigungswerk nahm am 9. Mai 1950 seinen Anfang, als Frankreich offiziell die Schaffung "einer europäischen Föderation" vorschlug. Die sechs Gründungsmitglieder waren Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande. Heute, nach vier Beitrittswellen (1973: Dänemark, Irland und das Vereinigte Königreich; 1981: Griechenland; 1986: Spanien und Portugal; 1995: Österreich, Finnland und Schweden) zählt die EU 15 Mitgliedstaaten und bereitet den Beitritt von dreizehn ost- und südeuropäischen Ländern vor.
Die Ziele der EU-Erweiterung
Die gegenwärtige fünfte Erweiterungsrunde der EU überwindet die fast 50jährige Teilung Europas. Die künstliche Trennung in "Ost" und "West" wird nach dem...